Veranstaltungen

Steuerliche Handlungsempfehlungen zum Jahresende 2023

In diesem Jahr ist der Gesetzgeber mit dem Wachstumschancengesetz und zahlreichen weiteren Änderungen besonders aktiv. In den Medien verfolgen Sie die aktuellen Diskussionen, die nicht leicht zu überblicken sind.

Wir stellen Ihnen die umfangreichen höchst praxisrelevanten Änderungen vor. Darüber hinaus geben wir Ihnen einen Überblick über die gesetzlichen Änderungen im Recht der Personengesellschaften (MoPeG) und die Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Datum: Donnerstag, 23. November 2023 Donnerstag, 23.11.2023

Uhrzeit: 14:00 – 18:30 Uhr

Ort: HLB Stückmann, Bielefeld

Art: Präsenzveranstaltung

 

Zielgruppe

  • Alle Unternehmer
 

Agenda

Begrüßung
14:00 Uhr
 
 
Vorträge
14:10 Uhr

Aktuelles Unternehmensteuerrecht Teil I

  • Die neue Klimaschutzinvestitionsprämie
  • Verbesserungen bei der Forschungszulage
  • Steuerliche Entlastungen durch verbesserte Abschreibungsmöglichkeiten

Carola Fechner, Sebastian Brinkmann

 
14:50 Uhr

Aktuelles Unternehmensteuerrecht Teil II

  • Erleichterungen bei der Nutzung von Verlusten (Verlustvortrag und -rücktrag)
  • Verschärfung des Abzugs von Zinsaufwendungen als Betriebsausgaben
  • Erleichterung der Eigenkapitalfinanzierung und Liquiditätsausstattung bei Personengesellschaften (Thesaurierungsbesteuerung; Option zur Körperschaftsteuer)

Niels Doege, Erik Niermann

 
 
Pause I
15:30 Uhr
 
 
Vorträge
16:00 Uhr

Umsatzsteuer

  • Geplante gesetzliche Änderungen – Einführung der obligatorischen E-Rechnung
  • Aktuelle Rechtsprechung u.a.:
    • Vorsteuerabzug bei der Führungs- und Funktionsholding: Vorsicht bei unentgeltlichen Gesellschafterbeiträgen
    • Vermietung von Betriebsvorrichtungen: Änderung der Rechtsprechung nach Urteil des EuGH
    • Update zur umsatzsteuerlichen Organschaft

Karin Korte

 
16:30 Uhr

Lohnsteuer

  • Verbesserung bei lohnsteuerlichen Höchst- und Freibeträgen
  • Stärkung der Mitarbeiterbeteiligungen
  • Aktuelles aus Rechtsprechung und Verwaltung

Cathlen Brügge

 
 
Pause II
17:00 Uhr
 
 
Vorträge
17:15 Uhr

Recht

  • Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG)
  • Was ändert sich bei der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)?
  • Was ändert sich bei Personenhandelsgesellschaften (z.B. GmbH & Co. KG)
  • Chancen / Vorteile und Nachteile der Eintragung einer GbR in das Register
  • Handlungsempfehlungen

Hendrik Veddeler

 
17:45 Uhr

ESG / Nachhaltigkeit

  • Neuerungen in der nicht-finanziellen Berichterstattung
  • Betroffene Unternehmen und Zeitplan
  • Die nächsten Schritte auf dem Weg zum Nachhaltigkeitsbericht
  • Einwegkunststofffondsgesetz
  • CBAM

Sebastian Behrens, Karin Korte

 
 
Fazit & Imbiss
18:25 Uhr

Fazit der Veranstaltung mit anschließendem Imbiss und gemeinsamem Gedankenaustausch

Niels Doege

 
 

Referenten

Niels Doege

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Partner

Dipl.-Finanzw. (FH)
Carola Fechner

Steuerberaterin, Partnerin

Dipl.-Kfm.
Sebastian Brinkmann

Steuerberater

Dipl.-Finanzw.
Erik Niermann, LL.M.

Steuerberater, Fachmitarbeiter Steuern

Dipl.-Kff.
Karin Korte

Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Partnerin

Dipl.-Finanzw. (FH)
Cathlen Brügge

Steuerberaterin

Hendrik Veddeler, LL.M.

Steuerberater, Rechtsanwalt, Partner

Sebastian Behrens, B.Sc.

Steuerberater, Sustainability-Auditor IDW