Steuer-Podcast

Folge 9: CSRD im Mittelstand #2
Die doppelte Wesentlichkeitsanalyse

In der zweiten Folge vertieft Louis Schulze das Thema der Doppelten Wesentlichkeitsanalyse, einem zentralen Konzept der CSRD.

 

Zusammen mit Anna Margareta Gehrs und Sebastian Behrens von HLB Stückmann diskutiert Louis Schulze, was die Doppelte Wesentlichkeitsanalyse genau bedeutet und wie Unternehmen diese durchführen können. Dabei geht es um die Bewertung der wesentlichen Themen aus Sicht der finanziellen und der nachhaltigkeitsbezogenen Auswirkungen. Unsere Experten erläutern, wie Unternehmen die relevanten Themen identifizieren und priorisieren können, um ihre Nachhaltigkeitsberichte gemäß den Anforderungen der CSRD zu erstellen.

 

CSRD im Mittelstand #2

Die doppelte Wesentlichkeitsanalyse

Verfügbar: Apple Podcasts | Spotify | deezer | Google | RSS

 

Dipl.-Kfm.
Anna Margareta Gehrs

Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Partnerin, Sustainability-Auditor IDW

Sebastian Behrens, B.Sc.

Steuerberater, Sustainability-Auditor IDW

Louis Schulze

FUTUR3 Podcast