Veranstaltung

Veranstaltung der Dr. Stückmann und Partner Stiftung

Gut funktionierende Familienunternehmen sind integraler Bestandteil und auch weiterhin wichtigste Basis unserer Wirtschaftsordnung.

Datum: Donnerstag , 12. April 2018
Uhrzeit: 15:30 – 18:00 Uhr
Ort: HLB Stückmann, Bielefeld

Die Globalisierung der Wirtschaft führt dazu, dass eben auch Familienunternehmen immer internationaler ausgerichtet sind. Neben dieser operativen Ebene besteht für die Familienunternehmen auch die Herausforderung, diese Entwicklung organisatorisch zu meistern. Dabei gibt es zahlreiche Problemkreise, die zu beachten sind, wie z. B. die innere Organisationsform, Trennung zwischen operativer und gesellschaftsrechtlicher Machtposition, Finanzierung usw. Fraglich ist deshalb, ob neben der weit verbreiteten GmbH und der GmbH & Co. KG andere Rechtsformen, insbesondere die SE (europäische Aktiengesellschaft) und/oder die KGaA geeignet sind, diese Entwicklung zu fördern. Dazu haben wir wiederum Experten aus der Praxis eingeladen über dieses Thema zu diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen zu schildern. Wir freuen uns, dies in diesem Jahr mit einer Preisverleihung für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Familien-unternehmen verbinden zu können. Hauptpreisträger wird Herr Dr. Tobias Begemann sein, der zu seinem Dissertationsthema „Die SE & Co. KGaA als Rechtsform für Familienunternehmen“ einen Impulsvortrag für die anschließende Podiumsdiskussion halten wird.

Wir freuen uns, Sie in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Infoblatt & Programmablauf