Veranstaltungen

Steuerliche Handlungsempfehlungen zum Jahresende 2022

Traditionell stellen wir zum Jahresende aktuelle Änderungen und sich daraus ergebende Gestaltungsmöglichkeiten und -empfehlungen im Steuerrecht vor. Neben den Entwicklungen zum Jahressteuergesetz 2022 möchten wir Sie auf aktuelle Neuerungen im Steuerrecht durch Rechtsprechung und Finanzverwaltung hinweisen.

Datum: Dienstag, 15. November 2022 Dienstag, 15.11.2022

Uhrzeit: 14:00 – 17:30 Uhr

Ort: HLB Stückmann, Bielefeld + Online

Art: Hybridveranstaltung

 

Inhalt

  • Aktuelles aus der Gesetzgebung und Finanzverwaltung
  • Bilanzsteuerrecht und Unternehmenssteuern
  • Aktuelles aus dem Lohnsteuerrecht
  • Umsatzsteuer aktuell: Dauerbrenner und Neuheiten - worauf müssen sich Unternehmer einstellen?
  • Internationales Steuerrecht
  • Aktuelles aus dem Bereich Recht

Anmeldeschluss für das Seminar ist der 11.11.2022.

Zielgruppe

  • Alle Unternehmer
 

Agenda

Begrüßung & Aktuelles
14:00 Uhr

Aktuelles aus der Gesetzgebung und Finanzverwaltung
Niels Doege

 
 
Vorträge
14:15 Uhr

Bilanzsteuerrecht und Unternehmenssteuern

  • Aktuelles aus der Gesetzgebung und Finanzverwaltung
  • Steuerbilanpolitik: Worauf kommt es jetzt an?
  • Rechtsprechung zu gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen

Carola Fechner, Sebastian Brinkmann

 
 
Pause
15:15 Uhr
 
 
Vorträge
15:25 Uhr

Aktuelles aus dem Lohnsteuerrecht
Cathlen Brügge

 
15:50 Uhr

+++  HLB PRAXISFORUM +++
Umsatzsteuer aktuell: Dauerbrenner und Neuheiten - worauf müssen sich Unternehmer einstellen?

  • Die Holding und der Vorsteuerabzug: Prüfung erforderlich!
  • Garantiezusagen: Änderungen ab 2023!
  • Die Zukunft des umsatzsteuerlichen Reportings: Transaktionsbasierte Meldungen sind die Zukunft
  • Neues aus der Welt der Gesetzgebung, Rechtsprechung und Finanzverwaltung

Karin Korte, Frank van der Burg

 
 
Pause
16:25 Uhr
 
 
Vorträge
16:35 Uhr

Internationales Steuerrecht
Florian Weeg

 
17:00 Uhr

Aktuelles aus dem Bereich Recht (Krise und Insolvenzverfahren)

  • Handelsrechtliche Fortführungsprognose vs. insolvenzrechtliche Fortbestehungsprognose
  • Erkennbarkeit einer möglichen Insolvenzreife / Prüfungspflichten des Geschäftsführers
  • Temporäre Erleichterung bei der Insolvenzpflicht / Besonderheiten in der aktuellen Krisensituation

Rüdiger Kober

 
 
Imbiss
17:25 Uhr

Imbiss und gemeinsamer Gedankenaustausch

 
 

Referenten

Niels Doege

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Partner

Dipl.-Finanzw. (FH)
Carola Fechner

Steuerberaterin

Dipl.-Kfm.
Sebastian Brinkmann

Steuerberater

Dipl.-Finanzw. (FH)
Cathlen Brügge

Steuerberaterin

Dipl.-Kff.
Karin Korte

Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Partnerin

Florian Weeg, M.Sc.

Steuerberater

Rüdiger Kober

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt

Dipl.-Finanzw. (FH)
Frank van der Burg, LL.M.

Steuerberater