Veranstaltung

Governance in Familienunternehmen:
Wie bleiben die Organe und der Blutkreislauf gesund?

Mit unserer Vortragsveranstaltung wollen wir Ihnen Anregungen geben, Ihre Governance-Mechanismen sinnvoll, effizient und nachhaltig einzusetzen.

Datum: Montag, 16. Oktober 2017
Uhrzeit: 17:15 Uhr
Ort: HLB Stückmann, Bielefeld

Family Business Governance stellt für Familienunternehmen ein erprobtes Instrument dar, die Unternehmensführung zu professionalisieren und den Übergang von einem eigentümergeführten zu einem eigentümergesteuerten Unternehmen erfolgreich zu bewältigen. Doch oft werden Beiräte, Verfassungen oder Familienstiftungen zwar aufwendig implementiert, aber es bleibt unklar, was sie bewirken sollen.

Die Folge: Diese Organe werden zwar eingerichtet, aber nicht mit Leben gefüllt. Allerdings können die Governance-Mechanismen nur dann zu kraftvollen Energiezellen werden, wenn sie in das Unternehmen eingebunden und über einen funktionierenden Blutkreislauf mit den anderen Organen verbunden sind.

Infoblatt & Programmablauf

Ansprechpartner

  • Prof. Dr. Christina Hoon

    Inhaberin des Stiftungslehrstuhls „Führung von Familienunternehmen“ an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Bielefeld

    Detail
  • Dipl.-Kfm.
    Benedikt Kastrup

    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, CVA, Mediator, Partner

    +49 521 2993174

    Detail