Veranstaltung

Aufbau und Dokumentation von Internen Kontrollsystemen (IKS) am Beispiel ISAE 3402 – IT Compliance

Sind Sie Anbieter oder Nutzer von Cloud-Dienstleistungen, SaaS oder ERP-Hosting? Welche IT Compliance- und IKS-Anforderungen sind hierbei zu beachten? Was deckt eine ISAE 3402-Zertifizierung ab und was sind die Mehrwerte? Im Zuge ihrer Outsourcing- und Digitalisierungsstrategie lagern Unternehmen vermehrt Geschäftsprozesse und betriebliche Funktionen an externe Dienstleister aus oder zentralisieren diese bei gruppeninternen Shared Service Centern. ISAE 3402-Bescheinigungen belegen dabei die Wirksamkeit ausgelagerter Interner Kontrollsysteme.

Datum: Mittwoch, 6. Oktober 2021
Uhrzeit: 10:00 – 10:45 Uhr
Ort: Online-Seminar

Inhalt

  • IT Compliance- und IKS-Anforderungen
  • Mehrwert einer Bescheinigung (ISAE 3402, IDW PS 951 und SOC 1)
  • Typisches Projektvorgehen und Scoping
  • Bestimmung von Kontrollbereichen (IKS)
  • Aufbau einer Risikokontrollmatrix (RKM)
  • Dokumentationsanforderungen
  • Aufwandsschätzung


Zielgruppe

Dienstleistungsunternehmen, Outsourcer (u.a. Cloud Management/Nutzung von SaaS, ERP-Hosting)

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an dem Online-Seminar ist kostenfrei.

Referenten

  • Dipl.-Kfm.
    André Schneider

    CISA, IT Manager

    +49 521 2993191

    Detail
  • Tobias Ullmann, B.Sc.

    CISA, Senior IT Consultant

    +49 521 2993171

    Detail