Forschungsprojekte

Projekt in der
Steuerforschung

2019

Erfolgreiche Mitwirkung an einem Forschungsprojekt der Universität Paderborn und der Ludwig-Maximilians-Universität München

HLB Stückmann hat zusammen mit den internationalen Partnerbüros an einem Forschungsprojekt der Universitäten Paderborn und München zur Analyse der Komplexität der weltweiten Steuersysteme teilgenommen.

Bei dem Forschungsprojekt handelt es sich um eine mehrjährige Befragung, deren erste Ergebnisse bereits im Jahr 2016 erhoben wurden. Hierüber haben wir in einem früheren Beitrag bereits berichtet. Die Befragung 2018 ist mittlerweile abgeschlossen und erneut haben mehrere Hundert Steuerexperten aus einer Vielzahl von Ländern weltweit teilgenommen. Unter www.taxcomplexity.org wurde auf Grundlage der Daten aus 2016 eine interaktive stetig weiterentwickelte Website entwickelt, anhand derer Interessierte die Ergebnisse des Projekts einsehen und erforschen können.“

Ziel des Projektes ist es, Länder hinsichtlich der Komplexität ihrer Besteuerungssysteme zu beurteilen und einen Komplexitätsindex zu entwickeln. Maßgebliche Einflussfaktoren für die Komplexität von Steuersystemen sind neben den gesetzlichen Regelungen auch das Gesetzgebungsverfahren sowie die verfahrensrechtliche Behandlung von Steueransprüchen durch Finanzverwaltung und Finanzgerichte.

Neben dem herausragenden wissenschaftlichen Mehrwert der Studie können die Ergebnisse auch in der täglichen Beratung international tätiger Unternehmen als Entscheidungshilfe herangezogen werden.

Die Unterstützung der betriebswirtschaftlichen Forschung und die Kooperation mit Universitäten liegt HLB Stückmann und dem internationalen Netzwerk sehr am Herzen. Allen teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen danken wir daher für ihre Teilnahme. Wir freuen uns, dass das Forschungsprojekt erfolgreich ist!

Ziel des Projektes war, Länder hinsichtlich der Komplexität ihrer Besteuerungssysteme zu beurteilen und einen Komplexitätsindex zu entwickeln. Maßgebliche Einflussfaktoren für die Komplexität von Steuersystemen sind neben den gesetzlichen Regelungen auch das Gesetzgebungsverfahren sowie die verfahrensrechtliche Behandlung von Steueransprüchen durch Finanzverwaltung und Finanzgerichte.

Neben dem herausragenden wissenschaftlichen Mehrwert der Studie können die Ergebnisse auch in der täglichen Beratung international tätiger Unternehmen als Entscheidungshilfe herangezogen werden.

Die Unterstützung der betriebswirtschaftlichen Forschung und die Kooperation mit Universitäten liegt HLB Stückmann und dem internationalen Netzwerk sehr am Herzen. Allen teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen danken wir daher für ihre Teilnahme. Wir freuen uns, dass das Forschungsprojekt erfolgreich abgeschlossen ist!

HLB Stückmann

Elsa-Brändström-Str. 7
33602 Bielefeld
Germany
+49 521 299300
info@@stueckmann.de

Wir beraten Sie gerne

  • Dipl.-Kfm.
    Marcus Kunert

    Partner, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

    +49 521 2993125

    Detail
  • Dr. Anja Rickermann, M.A.

    Steuerberaterin

    +49 521 2993397

    Detail