Forschungsprojekte

Projekt in der
Steuerforschung

2017

Mitwirkung an einem Forschungsprojekt der Universität Paderborn und der Ludwig-Maximilians-Universität München

HLB Stückmann und die internationalen Partnerbüros haben an einem Forschungsprojekt teilgenommen, das die Komplexität von Steuersystemen weltweit aus der Sicht eines multinationalen Unternehmens untersucht. Das unter der Leitung der Universität Paderborn (Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane & Thomas Hoppe) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Deborah Schanz & Susann Sturm) durchgeführte Projekt verfolgt unter anderem das Ziel, einen Indikator für die steuerliche Komplexität eines Landes zu entwickeln. Der Indikator soll nicht nur Ländervergleiche ermöglichen, sondern auch Unternehmen und steuerlichen Beratern als Hilfestellung bei Investitionsentscheidungen dienen.

Die Daten für den Indikator wurden im Rahmen einer Online-Befragung, die sich an Steuerexperten verschiedener internationaler Gesellschaften und Netzwerke richtete, im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2016 erhoben. Auch die Experten von HLB Stückmann und den internationalen Partnerbüros waren daran beteiligt und haben dazu beigetragen, dass insgesamt Antworten von mehr als 1.000 Teilnehmern aus 147 Ländern eingegangen sind.

Auf Basis der Antworten haben die Forscher der beiden Universitäten erste deskriptive Auswertungen vorgenommen. Im nächsten Schritt erfolgen Detailanalysen und die Entwicklung des Komplexitätsindikators.

Allen teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen danken wir sehr für ihre Teilnahme.

HLB Stückmann

Elsa-Brändström-Str. 7
33602 Bielefeld
Germany
+49 521 299300
info@@stueckmann.de

Wir beraten Sie gerne

  • Dipl.-Kfm.
    Marcus Kunert

    Partner, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

    +49 521 2993125

    Detail
  • Dr. Anja Rickermann, M.A.

    Steuerberaterin

    +49 521 2993397

    Detail